Theresienhöhe

part 22 (2013)

Auf der freien Fläche vor dem Deutschen Museum für Verkehrstechnik in München wurden die Bewegungsmuster der Passanten aufgezeichnet und analysiert und die rhythmischen Gehspuren nach einem kompositorischen Prinzip hörbar gemacht und in den Klang vor Ort eingewoben.

The movement patterns of pedestrians on the open area in front of the German Museum for Transport Technology in Munich were recorded and analyzed. The rhythmic traces of their walking were made audible according to a compositional principle and interwoven with the sound of the site.

Watch the Video on Vimeo: https://vimeo.com/96640845



Kommentare sind geschlossen.

datenschutz